Titelgrafik
Titel der Seite

Mitteilungen

10. Dezember 2014
Reife Leistung beim "Grand Prix de Chartres"

Balázs Szabó erzielt hervorragenden 2. Preis

Balázs Szabó bei der Preisverleihung in Chartres

Alle zwei Jahre wird in Frankreich der "Grand Prix de Chartres" ausgetragen, einer der größten und angesehensten Musikwettbewerbe für Orgel weltweit. Beim 24. Grand Prix konnte sich Öffnet externen Link in neuem FensterBalázs Szabó, der an der Hochschule für Musik Würzburg bei Prof. Dr. h.c. Christoph Bossert studierte und mit dem Meisterklassen-Diplom abschloss, einen hervorragenden 2. Preis erspielen. Die beachtliche Erfolgsliste des Alumnus der Würzburger Musikhochschule verlängert sich damit um einen weiteren, überaus attraktiven Eintrag.