Titelgrafik
Titel der Seite

Produktionen & Publikationen

09. Januar 2015
"Flunkereien" von Glen Wilson

Cembalist spielt erstmals "frottole intabulate" (1517) von Andrea Antico ein

Auf seiner neuen CD Öffnet externen Link in neuem Fenster Animoso mio desire, die am 13. Januar 2015 bei Naxos erscheinen wird, widmet sich Cembalist Glen Wilson der von Andrea Antico 1517 veröffentlichten Sammlung von "Flunkereien" (Frottole). Der vorliegende Tonträger bietet weltweit erstmalig die gesamten "frottole intabulate", von einem anonymen Musiker arrangierte Stücke von Bartolomeo Tromboncino (1470-1535) und Marco Cara (1475-1525).

Andrea Antico (ca. 1480-1538) war ein hoch angesehener Drucker und Herausgeber von Musikalia, der in Venedig  und Rom tätig gewesen ist. Unter anderem war er der erste, dem nachweislich das Privileg zuerkannt wurde, Musik im Kirchenstaat zu drucken.

Glen Wilson bekleidet eine Professur für historische Tasteninstrumente an der Hochschule für Musik Würzburg.