Titelgrafik
Title of the page

Hochschulinterne Stipendien und
Oskar-Karl-Forster-Stiftung für das Wintersemester 2014

Antragsfrist: Mittwoch, 13. Mai 2015

Hochschulinterne Stipendien

Um hochschulinterne Stipendien, die zum Wintersemester 2015/2016 vergeben werden, können sich Studierende der Hochschule für Musik Würzburg, bis spätestens 13. Mai 2015 bewerben. Bitte reichen Sie den vollständig ausgefüllten Antrag (siehe Formular rechts) zusammen mit den kompletten Unterlagen ab Beginn des Sommersemesters 2015 im Sekretariat von Vizepräsident Prof. Nüßlein ein.

Bei den o.g. Förderungmitteln gilt als zwingende Voraussetzung, dass die Studierenden bedürftig und förderungswürdig sind. Die Bedürftigkeit weisen die Stipendienkandidaten nach, indem sie ihre persönlichen wirtschaftlichen Verhältnisse und die der Eltern im Formular darlegen und diese durch Belege (Kontoauszüge der Eltern, eigener Kontoauszug, Steuererklärung der Eltern) nachweisen. Die Förderungswürdigkeit ist durch ein Gutachten des Hauptfachlehrers zu belegen.

Oskar-Karl-Forster-Stiftung
Beihilfe für Bücher, Noten und Lehr- und Lernmittel

Die Oskar-Karl-Forster-Stiftung vergibt Beilhilfen für die Beschaffung von Büchern, Noten und anderen Lehr- und Lernmitteln im Umfang bis zu 400,00 €. Als Voraussetzung gilt die BAföG-Berechtigung. Die Beilhilfe kann nur einmalig beantragt werden.
Der Antrag auf Beihilfe kann durch Einreichung des entsprechenden Formulars (siehe Download rechte Spalte) gestellt werden und kann ab Beginn des Sommersemesters 2015 und bis spätestens 13. Mai 2015 im Sekretariat von Vizepräsident Prof. Nüßlein eingereicht werden. 

Deutschlandstipendium

Antragsfrist: Mittwoch, 15. April 2015

Studierende können ab dem Beginn des Sommersemesters 2015 und bis spätestens 15. April 2015 bei ihren jeweiligen Öffnet externen Link in neuem FensterFachgruppensprechern einen Antrag auf das Deutschlandstipendium für das Studienjahr 2015/2016 einreichen, der folgende Angaben umfassen muss:

  • ausgefülltes Antragsformular Deutschlandstipendium (Download siehe rechte Leiste)
  • ein Motivationsschreiben im Umfang von höchstens 2 Seiten 
  • einen tabellarischer Lebenslauf 
  • ggf. Nachweis über eine besondere Qualifikation, die zum Studium in dem jeweiligen Studiengang an der Hochschule für Musik Würzburg berechtigt
  • von Bewerbern um einen Masterstudienplatz das Zeugnis über einen ersten Hochschulabschluss sowie ggf. weitere Leistungsnachweise entsprechend den Zulassungs- und Auswahlbestimmungen für den Masterstudiengang
  • ggf. Nachweise über bisher erbrachte Studienleistungen 
  • ggf. Praktikums- und Arbeitszeugnisse sowie Nachweise über besondere Auszeichnungen und Preise, sonstige Kenntnisse und weiteres fachliches und außerfachliches Engagement
  • ggf. Darstellung besonderer persönlicher und familiärer Umstände wie Krankheit, Behinderung, Betreuung eigener Kinder, insbesondere als alleinerziehendes Elternteil, oder pflegebedürftiger naher Angehöriger, die Mitarbeit im familiären Betrieb, studienbegleitende Erwerbstätigkeiten, familiäre Herkunft oder ein Migrationshintergrund.

Die Stipendien sind fachungebunden und werden zunächst für zwei Semester gewährt.

Gefördert werden kann, wer im Erststudium bis zum Abschluss eines weiterführenden Studiengangs oder zum Beginn des Bewilligungszeitraums an der Hochschule immatrikuliert ist. Die Höhe des Stipendiums beträgt monatlich 300,00 €.

Ihre Bewerbung reichen Sie bei Ihrem Öffnet externen Link in neuem FensterFachgruppensprecher ein. Die Fachgruppen reichen ihre Kandidatenvorschläge bei der Studienauswahlkommission ein.

Bei auftretenden Fragen im Vorfeld der Bewerbung wenden Sie sich bitte an das Sekretariat von Vizepräsident Prof. Nüßlein.

Musikerförderung der Studienstiftung des deutschen Volkes

Für hervorragende Studierende der Musik bietet die Studienstiftung des deutschen Volkes eine spezielle Musiker-Förderung an.

Die Vorauswahl erfolgt i.d.R. im Monat Dezember über ein Vorsingen/Vorspielen an der Hochschule für Musik Würzburg.

Nähere Informationen erhalten Sie über die Homepage-Seiten der Öffnet externen Link in neuem FensterStudienstiftung des deutschen Volkes oder über eine Kontaktaufnahme mit Vertrauensdozent Öffnet externen Link in neuem FensterProf. Holder.

 

BAYHOST-Ausschreibung der Jahresstipendien des Freistaates Bayern 2015/16 für Hochschulabsolventen aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, Tschechien, der Ukraine und Ungarn

Das Stipendium dient der Finanzierung eines Promotions-, Aufbau- oder Postgraduierten-Studiums an einer bayerischen Hochschule. Es wird zunächst für ein Jahr gewährt und kann auf Antrag maximal zwei Mal (auf insgesamt drei Jahre) verlängert werden.

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Leitet Herunterladen der Datei einFlyer und unserer Webseite www.bayhost.de bzw. unter folgendem Link:

http://www.uni-regensburg.de/bayhost/stipendien/incoming/index.html

 

Die Bewerbungsfrist ist der 1. Dezember 2014 (Eingangsstempel).

Stipendienauswahlausschuss

Mitglieder des Auswahlausschusses für hochschulinterne Stipendien

- Vizepräsident Prof. Theodor Nüßlein (Vorsitz) 
- Studiendekan Prof. Dr. Gerhard Sammer
- Prof. András Hamary
- Prof. Jürgen Ruck
- RA Dirk Bräuer
- Studentenvertreter: Hannes Kindhäuser

Ersatzvertreter/innen

- Prof. Jochen Müller-Brincken
- Prof. Matthias Tschirch
- Studierendenvertreter

Sachbearbeitung

Bräuer, Dirk Phone: -2315 Fax: -82315 H U 034
Moll, Barbara Phone: -2316 H U 035

Materialien

Antragsformular für hochschulinterne Stipendien
[Download] application/pdf  52 KB
 
Antragsformular Deutschlandstipendium 14-15
[Download] application/pdf  59 KB
 
Antragsformular Oskar-Karl-Forster-Stiftung 2014
[Download] application/msword  93 KB