Titelgrafik
Titel der Seite
English

Wahlen zum Hauptpersonalrat

Wahlen zum Hauptpersonalrat im Juli 2014

Gemäß Art. 27a Abs. 1 Satz 1, Art. 54 Abs. 1 Satz 1 des Bayerischen Personalvertretungsgesetzes (BayPVG) ist aufgrund der Zusammenlegung der beiden früheren Staatsministerien für Unterricht und Kultus sowie für Wissenschaft, Forschung und Kunst der Hauptpersonalrat (HPR) vorzeitig neu zu wählen. Es wird ein HPR für den gesamten Geschäftsbereich des neuen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst gewählt.