Titelgrafik
Titel der Seite

Fortbildungsklasse

Ein Auf­bau­stu­di­um er­streckt sich über 4 Se­mes­ter.

Am En­de des ers­ten Se­mes­ters in der Fort­bil­dungs­klas­se be­steht auf An­trag die Mög­lich­keit:

a) ei­ne Über­tritts­prü­fung (60 Mi­nu­ten) in die Meis­ter­klas­se, die dem 1. Teil des Meis­ter­klas­sen­di­ploms ent­spricht, im 2. Se­mes­ter ab­zu­le­gen. Die An­mel­dung da­zu muss zum En­de des 1. Se­mes­ters er­fol­gen. Bei Be­ste­hen der Über­tritts­prü­fung dauert das Wei­ter­stu­di­um in der Meis­ter­klas­se 2 Se­mes­ter. Der 2. und der 3. Teil sind in­ner­halb von 6 Mo­na­ten ab­zu­le­gen.

oder:

b) die Fort­bil­dungs­klas­se um 2 Se­mes­ter zu ver­län­gern. Bei An­mel­dung zur Kon­zert­di­plom­prü­fung zum Ab­schluss der Fort­bil­dungs­klas­se muss die Mel­dung vor dem En­de des der Prü­fung vor­an­ge­hen­den Se­mes­ters er­fol­gen.

Bei so­for­ti­gem Stu­di­um in der Meis­ter­klas­se:

Mel­dung zu den Teil­prü­fun­gen muss spä­tes­tens zu Be­ginn des vor­letz­ten Se­mes­ters er­fol­gen. Die 3 Tei­le für das Meis­ter­klas­sen­di­plom sind in­ner­halb von 9 Mo­na­ten ab­zu­le­gen.

Nä­he­res ist in der Fach­prü­fungs­ord­nung fest­ge­legt.

Hinweis

Bit­te mel­den Sie sich recht­zei­tig an.
Be­ach­ten Sie da­zu die Aus­hän­ge in den Ge­bäu­den.