Titelgrafik
Titel der Seite

EMP Startseite


Wollen Sie Elementare Musikpädagogik studieren?

Dann sollten Sie die meisten der folgenden Fragen mit Ja beantworten können:

  • Singen, musizieren und tanzen Sie gerne?
  • Haben Sie Lust mit anderen Menschen gemeinsam Musik und Bewegung zu erleben und dies anzuregen?
  • Beherrschen Sie ein Instrument (Klassik oder Jazz) oder Gesang (Klassik oder Jazz)?
  • Haben Sie Vorkenntnisse in Gehörbildung (Klassik oder Jazz) und Allgemeiner Musiklehre?
  • Interessieren Sie sich für musikpädagogisches Arbeiten in unterschiedlichen Altersgruppen?
  • Wollen Sie Ihre persönliche Präsenz stärken und Ihre Teamfähigkeit ausbauen?
  • Liegt Ihnen der improvisatorische und gestalterische Umgang mit Körper, Stimme und Instrument?

Praxisnähe und Orientierung an der Berufsrealität im EMP-Studium in Würzburg

Das Studium der Elementaren Musikpädagogik in Würzburg zeichnet sich besonders durch seine Praxisnähe aus. Von Anfang an werden Sie mit Ihrer späteren Berufsrealität vertraut gemacht. Dies geschieht durch die ständige Begleitung von Modellklassen unterschiedlichster Zielgruppen, in denen Sie durch Hospitation und eigene Lehrversuche viele Altersbereiche aktiv kennen lernen. Die Studieninhalte werden den aktuellen Anforderungen der Berufsrealität ständig neu angepasst.

In Fächern wie „Bewegung, Körperbildung, Tanz“, „Rhythmus, Percussion, Ensemble“, „Stimmbildung in der Gruppe“ und „Rhythmik“ erweitern und verfeinern Sie Ihre eigenen Fähigkeiten und erwerben intensiv das im späteren Beruf notwendige Können.

Würzburg als Studienort

Ein kompetentes Dozenten-Team sorgt sich um Ihre persönliche, künstlerische und pädagogische Weiterentwicklung. Die Räumlichkeiten der EMP im Neubau des Gebäudes am Residenzplatz und die vielfältige Ausstattung laden zum lustvollen Arbeiten ein. Auch Übemöglichkeiten sind hier ausreichend vorhanden.

Sie können Ihren Blick durch die Kooperation der Hochschule mit der Universität Würzburg und der Fachhochschule weiten und das umfangreiches kulturelle Angebot der Stadt nutzen. Die 135.000-Einwohnerstadt liegt ausgesprochen verkehrsgünstig an Bahn und Autobahn, man findet hier auch noch Wohnraum.