Titelgrafik
Titel der Seite

EUROPASTIPENDIUM WÜRZBURG

Mit dem Ziel, die europäische Idee durch einen Austausch von Studierenden aktiv zu fördern, schreiben die Universität, die Hochschule für angewandte Wissenschaften und die Hochschule für Musik Europastipendien aus für Studierende aus allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Zum Wintersemester 2014/15 werden nach aktuellem Stand erstmals 12 Europa-Stipendien jeweils in Höhe von  bis zu 7.000 EUR für einen zweisemestrigen Studienaufenthalt –  je nach Fach und Stipendium – entweder an der Universität Würzburg, der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg oder der Hochschule für Musik Würzburg vergeben.

Das Europa-Stipendium wurde durch den ehemaligen Oberbürgermeister Rosenthal und seine Frau für den Hochschulstandort Würzburg initiiert.

Renommierte Persönlichkeiten, wie Prof. Peter Bofinger, der zum Rat der Wirtschaftsweisen gehört, und der Schwimmweltmeister Thomas Lurz, haben ihre Breitschaft erklärt, als Paten für das Stipendienprogramm zu fungieren. Der französische Botschafter, Monsieur Gourdault-Montagne, hat seine Schirmherrschaft zugesagt.

 

Stipendiaten als Botschafter Europas
Ausgewählte Stipendiaten sollen in Würzburg als Europa-Botschafter ihre Heimat vertreten, sich an Veranstaltungen aktiv beteiligen und eigene Ideen für den kulturellen Austausch einbringen. Die Europäische Idee wird durch dieses Programm auf vielfältige Weise bereichert. Das Zusammen­wachsen wird durch den fachlichen und kulturellen Austausch von europabegeisterten Studierenden gefördert; die studentischen Botschafter spielen insbesondere als Vermittler und Multiplikatoren eine wichtige Rolle für die Zukunft Europas der nächsten Generation.

 

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Immatrikulation an einer Hochschule in der Europäischen Union (außer Hochschulen in Deutschland oder Österreich)
  • Geboren und wohnhaft in Europa
  • Gute Deutschkenntnisse (idealerweise B2); Ihre Muttersprache sollte jedoch nicht Deutsch sein
  • Für Musik- und Medizinstudierende: mind. 5. Fachsemester
  • Eine Doppelförderung mit ERASMUS ist möglich

Bewerbungsunterlagen
bitte in deutscher Sprache, ggf. mit englischen Übersetzungen von Zeugnissen

  • Bewerbungsformular
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Foto
  • Immatrikulationsbestätigung der Heimatuniversität
  • Motivationsschreiben (2-3 Seiten) zur Beantwortung der Frage:
    „Thinking Europe – Was möchte ich als Studentischer/e EUROPA-Botschafter/in bewegen?“
  • Empfehlungsschreiben eines Hochschullehrenden
  • Transcript of Records
  • Sprachnachweis
  • Für Musikstudierende:
    • Tonaufnahme (ca. 20 Minuten) mit Werken aus drei unterschiedlichen Stilrichtungen

Bewerbungsfrist

15. April 2014 für einen Studienbeginn im Wintersemester 2014

 

Fächerwahl und Gastuniversitäten

Musik:

Hochschule für Musik
- Europastipendium -
International Office
Hofstallstr. 6-8
97070 Würzburg
Deutschland
international.office[at]hfm-wuerzburg.de


Design und Kommunikationswissenschaften:
Öffnet externen Link in neuem FensterHochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg

Sonstige Fächer:
Öffnet externen Link in neuem FensterJulius-Maximilians-Universität Würzburg