Titelgrafik
Titel der Seite
09. September 2014
Robert HP Platz´ "Stunden:Buch"

Uraufführungen in Köln und Würzburg

Robert HP Platz

Basierend auf einem ersten, 1999 entstandenen Satz ist aus Robert HP Platz´ "Stunden:Buch" mittlerweile ein etwa 50-minütiger Orgel-Zyklus entstanden. Ausgehend von der Grundidee einer Musik, die an bestimmte Zeiten des Tages geknüpft ist, wie beispielsweise in indischen Ragas, ließ sich der Komponist auch von Gedanken aus der Gregorianik und den mittelalterlichen Stundenbüchern inspirieren. Hier stand die spirituelle Gliederung des Tagesablaufs im Vordergrund.
Nach den bisherigen Teilaufführungen wird "Stunden:Buch" am 13. September 2014 nun im Öffnet externen Link in neuem FensterDom zu Köln uraufgeführt. Entgegen der ursprünglichen Planungen allerdings ohne den Epilog "Licht vom Beginn der Zeit". (Der Kölner Domchor ist wegen der inzwischen anberaumten Amtseinführung des neuen Kölner Erzbischofs leider verhindert.)

Mithin bietet sich dem Würzburger Publikum die Möglichkeit, der kompletten "Stunden:Buch"-Uraufführung inklusive Epilog beizuwohnen:
Am 2. November 2014 (16:00 Uhr) erklingt das Öffnet externen Link in neuem FensterWerk im Kiliansdom!
Unter der Leitung der Domkapellmeister Prof. Eberhard Metternich (Köln) und Christian Schmid (Würzburg) sind der Kölner Domchor, der Konzertchor der Würzburger Domsingknaben und als Organist Prof. Dr. Winfried Bönig (Köln) zu hören.