Titelgrafik
Titel der Seite
English

Veranstaltungen an der Hochschule für Musik Würzburg

20.04.2015 • 19:30 Uhr

I Musici di Roma & Magalia Mosnier, Flöte
I Musici di Roma Foto © altrofoto.de
I Musici di Roma Foto © altrofoto.de

7. Meisterkonzert der Musikalischen Akademie

Junge Flötistin, traditionsreiches Orchester: Magali Mosnier und I Musici di Roma. Nein, „traditionsreich“ ist eigentlich gar nicht genug: „Legendär“ muss man das römische Kammerorchester schon nennen. Mit ihrem vitalen, tänzerischen und von mediterraner Wärme erfüllten Spiel haben die Römer über alle Moden der Originalklang-Bewegung hinweg ihren hohen Rang im Musikleben behaupten können.

Magali Mosnier © Steven Haberland

Magali Mosnier gilt als einer der aufregendsten Musikexporte Frankreichs der letzten Jahre. Kritiker liegen ihr zu Füßen und sie eilt von einem Erfolg zum nächsten. Ihr nuancenreiches Spiel mit tänzerischem Charme lässt die Flötistin samt ihrem Instrument wie auf Wolken schweben und entführt den Zuhörer in eine zauberhaft anmutende Welt.

 

 

Foto © Steven Haberland

Vivaldi

Concerto D-Dur für Streicher und B.c. RV123

Vivaldi

Concerto D-Dur für Streicher und B.c. RV123

Bach

Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050 für Violine, Flöte, Cembalo u. Streicher

Vivaldi

Concerto für Flöte, Streicher und B.c. F-Dur RV 433 "La Tempesta di mare"

Vivaldi

Concerto für Streicher und B.c. g-Moll RV 156

Vivaldi

Concerto grosso für zwei Violinen, Violoncello, Streicher und B.c. d-Moll RV 565 (aus "L´ Estro Armonico")

Geminiani

Concerto Grosso "La Follia" - 24 Variationen für Streicher und B. c. Nr. 12 d-Moll

 

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Aufgaben und Zielen der Musikalischen Akademie sowie den Preisen von Einzelkarten und Abonnements.