Titelgrafik
Titel der Seite
English

Stegmann-Wettbewerb 2012

Der diesjährige Stegmann-Wettbewerb ist ausgeschrieben für "Trompete" und findet am Mittwoch, 5.12.2012 im Großen Saal  der Hochschule für Musik, Hofstallstraße, statt.

Ausschreibung:

1. Runde

R. Stegmann: Trompeter-Kapriolen

J.Haydn: Konzert Es-Dur mit B-Trompete, 1. Satz

2. Runde

J.N.Hummel: Konzert Es-Dur, 2. und 3. Satz

ein Stück aus

- Eugene Bozza   Caprice

- Eugene Bozza   Rustiques

- Willy Brandt   Konzertstück Nr. 1, op. 11

- Willy Brand    Konzertstück Nr. 2, op. 12

- Gustav Cords Konzert-Fantasie

- Georges Enesco Légende

- Carl Höhne   Slavische Fantasie 

 

Anmeldeschluss: 26.11.2012

Die Mitglieder der Jury unter dem Vorsitz des Vizepräsidenten, Herrn Prof. Dr. Clausen (für die 1. Runde) und des Präsidenten, Herrn Prof. Helmut Erb (für die 2. Runde):

Herr Englert, Herr Österreicher, Frau Schmitt und Herr Prof. Göss.

Die Klavierbegleitung übernimmt Frau Emi Ogino.

Es sind außer dem Richard-Stegmann-Preis noch zwei weitere Preise ausgelobt.

Das Preisträgerkonzert findet am Dienstag, 18.12.2012, 20.00 Uhr, im Kammermusiksaal (R) statt. 

Die Teilnahme ist für alle Preisträger verbindlich.

 

 

Gewinner des Richard-Stegmann-Wettbewerbs 2012

Die Jury hat folgende Preisträger ermittelt:

 

1. Preis: André Oehling

2. Preis: Manuel Scheuring

3. Preis: Sophie Weiß

 

Herzlichen Glückwunsch!